deutsch

 

ENGLISCH

Sitemap

impressum

Kontakt

 
               
 
 

DMGQ AGB

     
 

Allen Leistungen unserer öffentlichen Seminarveranstaltungen liegen diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" für die Seminare der DMGQ Management Academy zugrunde.

 

Anmeldungen

Sie können sich schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei unserem Büro anmelden.

Sie erhalten von uns umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung, per Fax oder per E-Mail. Diese Bestätigung gilt als ein Vertragsabschluss.

Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs.

Sollte die Teilnehmerzahl eines Seminars erreicht worden sein, so werden Sie rechtzeitig über neue Terminvorschläge informiert, damit Sie daran teilnehmen können, ohne eine erneuerte zusätzliche Anmeldung zu machen.

Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert.

Gebühren

Die Gebühren für den Besuch unserer Seminare sind 20 Werktage vor dem Seminartermin fällig (sie müssen schon auf unserem Konto sein). Eine nur zeitweise Teilnahme an unseren Seminaren berechtigt Sie nicht zu einer Minderung der Seminargebühr.

Wenn Sie innerhalb von 12 Monaten für eine größere Anzahl von Seminarteilnehmern aus Ihrem Unternehmen buchen wollen, gewährt DMGQ Ihnen folgende Rabatte auf die Seminargebühren:
5% ab Besuch von 3 Teilnehmern
10% ab Besuch von 6 Teilnehmern

Absagen und Widerrufsrecht

Rücktritte 7 Tage vor Beginn des Workshops sind kostenfrei. Eingezahlte Teilnahmegebühren werden an Sie vollständig zurückgezahlt. Ein danach erfolgter Rücktritt wird mit 50% der Teilnahmegebühren beglichen und der Restbetrag wird an Sie innerhalb von 7 Tagen zurückgezahlt.

Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der von uns wirtschaftlich kalkulierten Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) vor.

Bei einer Absage durch die DMGQ Management Academy werden wir versuchen, Sie auf einen anderen Termin und/oder einen anderen Veranstaltungsort umzubuchen, sofern Sie hiermit einverstanden sind. Andernfalls erhalten Sie Ihre bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Durchführungsabweichung

Wir behalten uns vor, Termine und Durchführungsorte zu ändern.

Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Trainingsunterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor.

Kein Teil der Trainingsunterlagen darf - auch auszugsweise - ohne schriftliche Genehmigung der DMGQ Management Academy in irgendeiner Form - auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung - reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Urheber- und Markenrechte

In den Seminaren der DMGQ Management Academy wird Software eingesetzt, die durch Urheber- und Markenrechte geschützt ist.

Diese Software darf weder kopiert noch in sonstiger maschinenlesbarer Form verarbeitet werden und darf nicht aus dem Seminarraum entfernt werden.

Haftung

In unseren Seminaren werden Unterricht und Übungen so gestaltet, dass ein aufmerksamer Teilnehmer die Seminarziele erreichen kann. Für den Schulungserfolg haftet die DMGQ Management Academy doch nicht.

Von Teilnehmern mitgebrachte Disketten dürfen grundsätzlich nicht auf die Rechner der DMGQ Management Academy eingespielt werden.

Sollte der DMGQ Management Academy durch eine Zuwiderhandlung hiergegen ein Schaden entstehen, behält sie sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Gerichtsstand

Stadt Bremen
 

Management Workshops

Die Durchführung von Management Workshops ist eine spezifische projektähnliche Angelegenheit zwischen Ihnen und uns.

Nach den ersten Kontaktaufnahmen unterbereiten wir Ihnen ein schriftliches Angebot.

Nach Erhalt Ihres Auftrages wird der Management Workshop gemeinsam mit Ihnen entsprechend dem genehmigten und freigegebenen Aktionsplan bis zum Ende durchgeführt.

Es gelten die obigen Punkte bezüglich: Copyright, Urheber- und Markenrechte, Haftung, anwendbares Recht und Gerichtsstand.