deutsch

 

ENGLISCH

Sitemap

impressum

Kontakt

 
               
 
 
     
 

 

"Unternehmen, die führend in Change-Management sind, sind auf den Wandel zugeschnitten.
Aber die Mitarbeiter brauchen Kontinuität.
Sie arbeiten nicht gut, wenn das Umfeld unberechenbar, unverständlich und unbekannt ist."

Peter F. Drucker

 

DMGQ - Projektleitung

Projekt: Change Management
 

 


Der Erfolg des Veränderungsprozesses hängt von der Qualität und Effizienz der Kommunikation innerhalb der Organisation ab.
Denn die genaue Aufklärung aller Beteiligten hilft der Unternehmensführung, die treibenden Kräfte für die Veränderung
zu mobilisieren und zu verstärken.



 

DMGQ Projektleitung vor Ort:

DMGQ kann die Verantwortung für Ihr Projekt "Change Management" als "Change Agent" vor Ort übernehmen.

Mit professionellem Engagement und aufrichtigem Enthusiasmus organisiert DMGQ das gesamte Projekt unter Einbindung der Mitarbeiter unter Anwendung der Prinzipien des Projektmanagements.

Des Weiteren sorgt DMGQ für die uneingeschränkte Unterstützung der Unternehmensspitze für dieses Veränderungsprojekt.


 

DMGQ Projektvolumen:

DMGQ führt diese Aufgabe in Form eines klar definierten Projektes durch. Das Projektvolumen hängt vom vorliegenden Fall ab.

Es wird ein Ziel definiert, ein Aktionsplan ausgearbeitet, genehmigt und die Berichtserstattungsrichtlinien verabredet.

Außerdem erstellt DMGQ die notwendigen Dokumentationen, um einen transparenten, nachvollziehbaren und zielorientierten Vorgang zu gewährleisten.


Einführung in die Thematik des Projektes:

Wir haben in anderen Teilen dieser Webseite gesehen, dass Veränderungen in Unternehmen - genauso wie im Leben - natürliche Vorgänge sind, denen man sich nicht entziehen kann.

Change Management ist die Bewältigung des Übergangs vom Zustand "A" zu einem Zustand "B" und die gleichzeitige Lösung der damit verbundenen Probleme.

Es handelt sich beim Change Management um die Wechselwirkungen zwischen der strategischen Planung, den Mitarbeitern,
den Geschäftsprozessen, der strategischen Produktentwicklung
sowie den sich ständig verändernden Kundenbedürfnissen.

Verändert sich etwas in einem dieser Faktoren, wirkt sich dies unmittelbar auf die restlichen Faktoren aus.

Diese Faktoren ergeben im Gesamtbild den "unternehmerischen Organismus". Das Unternehmen ist ein lebendiges und sich immer weiter entwickelndes System. Das primäre Ziel ist es ein organisches und gesundes Wachstum mit marktüblichem Profit zu erzielen.

Im ungünstigem Fall kann der Veränderungsprozess länger dauern und mehr kosten, als ursprünglich veranschlagt, insbesondere wenn er misslingt.

Diese Veränderungsprozesse können sehr komplex und fordernd sein, u.a. kann es darum gehen: neue Märkte zu erschließen, neue Produkte zu kreieren, neue anspruchsvolle Aufgaben anzugehen, neue Arbeitsmethoden mit neuen Technologien einzuführen, Sicherheitsrisiken des Geschäftsumfelds zu evaluieren usw.

Das potentielle Aufgabenfeld ist groß und bedarf daher eine strikte Planung. Die Definition des Gültigkeitsbereiches des Veränderungsprozesses ist eine Notwendigkeit, andernfalls verliert das Management die Kontrolle über diesen Prozess.

 
 

zur Projektanmeldung